Verkehrskundeunterricht

Grundlagen beherrschen

Der Verkehrskundeunterricht ist obligatorisch und dauert vier mal zwei Stunden. Er ist nach Absolvierung zwei Jahre gültig. Du brauchst ihn, damit du an die praktische Fahrprüfung zugelassen wirst.

Der Kurs hilft dir dabei, dich verantwortungsbewusst und defensiv im Strassenverkehr zu bewegen. Dur lernt verschiedene Aspekte des Autofahrens kennen, so dass du während den Fahrstunden effizienter am Verkehr teilnehmen kannst.

Bei thom’s drive findet der Kurs jeweils an vier Abenden von Montag bis Donnerstag statt.

Der Verkehrskundeunterricht findet jeweils von Montag bis Donnerstag  von 18:00-20:00 statt.

In Bern im Lokal der Fahrschule thom`s drive. An der Strasse Ramuzstrasse 7 statt.

 

 

Aktuelle Kursdaten Bern

  • Ausgebucht
  • 02.07.2018 - 05.07.2018
  • 0 Freie Plätze
  • ---
  • Ausgebucht
  • 18.02.2019 - 21.02.2019
  • 0 Freie Plätze
  • ---
  • Buchbar
  • 25.03.2019 - 28.03.2019
  • 12 Freie Plätze
  • Anmelden

Das lernst du im VKU

1. Kursteil: Verkehrssehen

  • Sicherheitslehre
  • Funktion der Sinnesorgane
  • Blicktechnik

2. Kursteil: Partner- und Strassenkunde

  • Verkehrskunde
  • Verkehrspartner
  • Strassenkunde
  • Witterung / Tageszeiten

3. Kursteil: Fahrdynamik

  • Verkehrsdynamik
  • Verkehrssicherheit
  • Fahrphysik
  • Verkehrsbewegungslehre

4. Kursteil: Umweltbewusstes Fahren

  • Verkehrstaktik
  • Fahrfähigkeit
  • Umweltbewusstes Fahren
  • Taktische Regeln für sicheres Fahren

Am ersten Kursabend mitzubringen:

  • Lernfahrausweis
  • Kursgeld (190.-)
  • Schreibzeug
  • Gute Laune

Um den Verkehrskundeunterricht zu besuchen, brauchst du einen gültigen Lehrfahrausweis der Kategorie A / A1 / B / B1.